25.7.2022

lumbung Press und lumbung of Publishers – Unabhängige Publikations­­projekte des lumbung-Netzwerks

Als Antwort auf die Frage, wie im lumbung Publikationen produziert und auf unabhängige und nachhaltige Weise geteilt werden können, entstanden lumbung Press und lumbung of Publishers.

Ein Stahlregal auf dem viele Flyer ausliegen und ein Plakat mit grünen Zeichnungen eines Tisches mit einem Glas und einigen Heften.
documenta fifteen: lumbung of Publishers mit Rotopol und Freund*innen, Comic-Lesungen, Reading / Gathering, ruruHaus (Reno), Kassel, 9. Juli 2022, Foto: Nicolas Wefers

Seit zwei Jahren treffen sich die lumbung member, lumbung-Künstler*innen und das Künstlerische Team der documenta fifteen in regelmäßigen mini-majelis und größeren majelis akbar, um Vertrauen aufzubauen, Ressourcen zu teilen und Projekte zu entwickeln, die gemeinsame Anliegen behandeln. Dabei haben sie langfristige Kooperationen für die documenta fifteen und darüber hinaus angestoßen.

Ein wichtiges Thema für viele Beteiligte der lumbung-Community ist der unabhängige Verlag. Wie können die von lumbung member und lumbung-Künstler*innen sowie deren Ekosistemen produzierten Inhalte im Einklang mit ihren jeweiligen Praxen veröffentlicht und untereinander, mit den verschiedenen Ekosistemen und der Öffentlichkeit geteilt werden? Diese Frage wird umso drängender, da die Meinungsfreiheit weltweit wieder immer stärker eingeschränkt wird. In vielen Kontexten gibt es wenig Zugang zu verlegerischen Infrastrukturen und die lumbung member und lumbung-Künstler*innen sehen sich mit Schwierigkeiten konfrontiert, Zugang zu Büchern und Texten ihrer Partner*innen aus anderen Teilen der Welt zu bekommen.

lumbung Press

documenta fifteen: lumbung Press, 2022, Foto: Nicolas Wefers

Die kollektiv betriebene lumbung Press, eine Druckerei in der documenta Halle, erlaubt das Drucken von Büchern und anderen Materialien und stellt während der 100 Ausstellungstage und über diese hinaus Ressourcen für den Eigenverlag bereit. Mehr

lumbung of Publishers

documenta fifteen: lumbung of Publishers, Harvest von Daniela and Camila von HAMBRE, 2022

Daran anschließend schafft lumbung of Publishers einen Vertriebskreislauf sowie die Möglichkeit zur Zusammenarbeit unabhängiger Verlage auf der ganzen Welt. Mehr

Bestätigte Teilnehmende

La Impresora, Puerto Rico; Bananafish Books, China; consonni, Baskenland; Cooperativa Cráter Invertido, Mexiko; Erick Beltrán, Spanien und Mexiko; HAMBRE, Chile; Jalada, Kenia; Kayfa ta, Ägypten; kuš!, Lettland; Kutikuti, Finnland; Marjin Kiri, Indonesien; microutopías press, Uruguay; Nieves, Schweiz; Relampago, Kolumbien; Rotopol Press, Deutschland; Strapazin, Schweiz; Stripburger, Slowenien; David Kaiza, Kenia; N’fana Diakite, Mali; Reading Room, China

Kategorien

lumbung

Jetzt teilen

Twitter Facebook Mail

Newsletter