Gebärdensprache

Informationen in DGS

Über documenta fifteen

Sie haben nur notwendige Cookies angenommen. Um diesen Inhalt sehen zu können, akzeptieren Sie bitte alle Cookies.

Cookies akzeptieren

Navigation der Website

Sie haben nur notwendige Cookies angenommen. Um diesen Inhalt sehen zu können, akzeptieren Sie bitte alle Cookies.

Cookies akzeptieren

Praktische Informationen für Ihren Ausstellungsbesuch

Sie haben nur notwendige Cookies angenommen. Um diesen Inhalt sehen zu können, akzeptieren Sie bitte alle Cookies.

Cookies akzeptieren

Angebote in DGS

Die derzeitigen Angebote in Deutscher Gebärdensprache (DGS), sowie International Sign werden sukzessive ausgebaut.

Walks and Stories

Ausstellungsrundgänge, genannt Walks and Stories, werden in Deutscher Gebärdensprache und International Sign von Gehörlosen angeboten. Kostenfrei in jedem Ausstellungsrundgang mit inbegriffen sind je nach Verfügbarkeit Hörunterstützung per Induktionsschleife.

Das Buchen von individuellen Gruppenrundgängen ist ebenfalls möglich.

Walks and Stories hier buchen

Meydan-Veranstaltungen

Dolmetscher*innen für Gebärdensprache sind für jede Meydan-Veranstaltung eingeplant.

Die vergangene und derzeitige Veranstaltungsreihe lumbung calling und lumbung konteks fanden und finden mit Simultanübersetzung in International Sign statt. Die Videos dazu finden Sie in der documenta fifteen Mediathek und auf dem Youtube Kanal.

Kalender hier ansehen

Barrierefreiheit

Die documenta fifteen hat sich zum Ziel gesetzt, die Website sowie weitere Kommunikationsmittel, die Ausstellungsorte und das Vermittlungsprogramm möglichst barrierefrei und zugänglich zu gestalten.

Der Abbau von Barrieren wird als kontinuierlicher Lernprozess wahrgenommen, weshalb sich das Team Barrierefreiheit über Ihre Anmerkungen und Anregungen freut. Falls Sie über Ihren Besuch hinaus spezifische Fragen haben, Feedback oder Kritik äußern möchten, wenden Sie sich bitte an: accessibility@documenta.de

Mehr Informationen zur Barrierefreiheit

Newsletter