1.4.2022

Für mehr Teilhabe: Barrierefreiheit auf der documenta fifteen

Begegnung, Austausch und Beteiligung vieler Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen sind zentral für die lumbung-Praxis der documenta fifteen. Um Teilhabe für ein möglichst breites Publikum zu ermöglichen, setzt die documenta fifteen eine Reihe von Maßnahmen für mehr Barrierefreiheit in den Bereichen Website, Infrastruktur und Vermittlung um.

Zum Abbau von Barrieren im Netz, wurden seit März 2022 unter anderem Texte in Leichte Sprache übersetzt, eine Websiteversion im einfachen Design sowie die Möglichkeit zur Anhalten von Animationen umgesetzt.

Mehr Informationen zur Barrierefreiheit auf der documenta fifteen

Kategorien

Allgemein

Jetzt teilen

Twitter Facebook Mail

Newsletter