Die 1927 fertiggestellte römisch-katholische Kirche St. Kunigundis im Stadtteil Bettenhausen gilt als erste Kirche in Spannbetonbauweise und steht daher unter Denkmalschutz. Den Zweiten Weltkrieg überstand das Bauwerk praktisch unbeschadet.

Die Gruppe Atis Rezistans | Ghetto Biennale aus Haiti nutzt sie als Standort. Im Kirchenraum installieren die Künstler*innen Mixed-Media-Skulpturen.

Öffnungszeiten

Täglich 10 bis 20 Uhr

Anfahrt

Leipziger Str. 145, 34123 Kassel

ˇ

Barrierefreiheit

Zugang:
Der Eingang in die Kirche ist mittels einer Rampe (ca. 7,5% Steigung) rollstuhlzugänglich. Falls Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter*innen. Die zwei Stufen zum Altar werden mittels einer Rampe zugänglich gemacht. Die Empore ist nicht nur mittels einer Wendeltreppe erreichbar.

Toiletten:
Keine Toiletten vorhanden.

Parken:
Eine detaillierte Karte von der Stadt Kassel finden Sie hier. Auswahl im Themen-Layer: Verkehr & Mobilität + Behindertenparkplätze

lumbung member & Künstler*innen

in diesem Ausstellungsort

Lumbung Program Vor Ort

Jetzt teilen

Twitter Facebook Mail

Newsletter