ABGESAGT: Eröffnungsparty mit LAIR, Uwalmassa und Gabber Modus Operandi

Ort: Kulturfabrik Salzmann – Ersatzspielstätte am Kupferhammer, Leipziger Str. 407, 34123 Kassel

Anfahrt

Veranstaltungshinweis

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie werden vorerst alle Veranstaltungen bis einschließlich Freitag, 24. Juni 2022 vorsorglich abgesagt.

Wir bitten um Verständnis.

 

Als Fortsetzung der Eröffnungspartys präsentiert die documenta fifteen Live-Performances von LAIR, Uwalmassa und Gabber Modus Operandi.

Das Musikprojekt LAIR wurde 2018 in Jatiwangi gegründet. LAIR interpretieren ihre vom klassischen Tarling inspirierte Musik im typischen, rohen Pantura-Stil. Ihre Songs verarbeiten Beobachtungen aus den Heimatorten ihrer Mitglieder – die chaotischen Straßen an der Nordküste Javas, Ärger über die Lokalpolitik und der Optimismus der Arbeiter*innenklasse. Ihre Instrumente sind aus dem in Jatiwangi natürlich vorkommenden Lehm gefertigt, dessen Abbau die Geschichte und Identität der Region wesentlich bestimmt. LAIR, die ihre Musik „Pantura-Soul“ nennen, veröffentlichten zuletzt das Album Kiser Kenamaan.

Das Klang- und Kunstlabel DIVISI62 produziert unter dem Namen Uwalmassa auch Musik. Dabei überführen sie die Sensorik der Nusantara-Region in spekulative, enigmatische Formen.

Gabber Modus Operandi (GMO) ist ein von Ican Harem und Aditya Surya Taruna a.k.a DJ Kasymin gegründetes experimentales Gabber-Projekt. Das Duo verbindet Gabber mit Grind-Core, Noise, Funkot und Samples aus der traditionellen balinesischen Gamelan-Musik.

Invited Guests

LAIR
Uwalmassa
Gabber Modus Operandi

Anfahrt

Kulturfabrik Salzmann – Ersatzspielstätte am Kupferhammer, Leipziger Str. 407, 34123 Kassel

Infos

Ort: Kulturfabrik Salzmann – Ersatzspielstätte am Kupferhammer, Leipziger Str. 407, 34123 Kassel

Kategorien

Party

Jetzt teilen

Twitter Facebook Mail

Newsletter