Goethe-Institut e.V.

Als Partner der documenta fifteen unterstützt das Goethe-Institut insbesondere die Entwicklung des lumbung-Netzwerks.

Wir fördern dabei u.a die Online-Gesprächsreihen lumbung calling und lumbung konteks sowie dezentrale lumbung-Veranstaltungen, die bereits im Vorfeld der documenta in den Ländern der lumbung member und in Zusammenarbeit mit den dortigen Goethe-Instituten stattfinden. Die Verbundenheit des Goethe-Instituts mit der lumbung-Idee drückt sich zudem in der Förderung der Buchpublikation lumbung majalah aus sowie der Website lumbung.space als Ort für den Austausch der lumbung member und teilnehmenden Künstler*innen.

Ein gemalter Menschenkopf von der Seite, unterteilt in viele verschiedene bunte Segmente in denen immer ein anderes Wort steht.

Goethe-Institut e.V./ Kitty Kahane

Das Goethe-Institut e.V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Es fördert die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland, pflegt die internationale kulturelle Zusammenarbeit und vermittelt ein umfassendes Deutschlandbild. Seine Kultur- und Bildungsprogramme fördern den interkulturellen Dialog und ermöglichen kulturelle Teilhabe. Sie stärken den Ausbau zivilgesellschaftlicher Strukturen und fördern weltweite Mobilität.

Mit seinem Netzwerk aus Goethe-Instituten, Goethe-Zentren, Kulturgesellschaften, Lesesälen sowie Prüfungs- und Sprachlernzentren ist es seit fast siebzig Jahren für viele Menschen der erste Kontakt mit Deutschland. Die langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit mit führenden Institutionen und Persönlichkeiten in über 90 Ländern schafft nachhaltiges Vertrauen in Deutschland. Das Goethe-Institut ist Partner für alle, die sich aktiv mit Deutschland und seiner Kultur beschäftigen und arbeitet eigenverantwortlich und parteipolitisch ungebunden.

Newsletter