Radio Art Zone meets ruruHaus

Sie haben nur notwendige Cookies angenommen. Um diesen Inhalt sehen zu können, akzeptieren Sie bitte alle Cookies.

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites sammelt auch YouTube Informationen über die Besucher der Internetseite. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

Die künstlerische Leitung des Radio Art Zone gestaltete am 30. November 2021 gemeinsam mit ruangrupa eine Live-Radiosendung im ruruHaus. Hier nachhören, um zu erfahren, warum Radio wirkt und ob 200 Tage bis zur Eröffnung der documenta fifteen und des Radio Art Zone-Programms zu lang oder zu kurz sind.

Radio Art Zone ist ein Projekt mit mehr als 150 Künstler*innen, das vom Künstlerduo Mobile Radio (Sarah Washington und Knut Aufermann) zusammen mit dem luxemburgischen Communitysender Radio ARA ins Leben gerufen wurde. Es wird im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt Esch2022 parallel zur documenta fifteen vom 18. Juni bis zum 25. September 2022 100 Tage lang in Luxemburg und in der ganzen Welt ausgestrahlt.

Hier die Radiosendung anhören

Mitwirkende: Reza Afisina, Iswanto Hartono, Malene Saalmann, Sarah Washington, Knut Aufermann, Lloyd Dunn und weitere Gäste.

Sprache: Englisch

Jetzt teilen

Twitter Facebook Mail

Newsletter