Das Magazin zum lumbung-Gedanken

majalah lumbung

Im Rahmen der documenta fifteen veröffentlichen ruangrupa in Indonesien zwei Ausgaben eines Magazins, majalah, das sich auf den Kerngedanken der Ausstellung bezieht – die kollektive Arbeit. Der Namensbestandteil lumbung bezeichnet die kommunale Reisscheune, in der indonesische Bauern Ernteüberschüsse lagern, um sie zu teilen. Die beiden Ausgaben Ernten und Teilen erscheinen zur Ausstellung gemeinsam in einem Band. Mit Kurzgeschichten und Reportagen von führenden Journalist*innen, Forscher*innen und Schriftsteller*innen aus Indonesien berührt majalah lumbung Themen wie Kosmologie oder Architektur, Nahrung oder gemeinsames Essen, und bildet so ein inhaltliches Fundament für die documenta fifteen. Die einzelnen Beiträge vermitteln sich über zahlreiche Illustrationen und ein attraktives Layout mit der Qualität eines Magazins.

majalah lumbung
Englisch, Deutsch | ca. 320 S. | ca. 200 Abb. | 20 x 26 cm | Broschur
30 Euro [D], 32 Euro [A] | ISBN 978-3-7757-5285-5 | Juni 2022
E-Book 25,99 Euro

documenta fifteen, majalah lumbung, Cover, 2022

Newsletter